AGB‘s

Zahlung & Versand

Versandbedingungen

Die Lieferungen von Cannalpina Schmidhalter sind aufgrund der zum Teil unklaren Gesetzeslage von CBD in unseren Nachbarländern Gebietsbeschränkt (CH). Nach Bestätigung der Bestellung durch Cannalpina Schmidhalter werden die Produkte an jene Adresse geliefert, die von der Kundin oder vom Kunden bei der Bestellung angegeben wurde.

 

Versandkosten 

Die Liefer- und Versandkosten variieren je nach Bestellgewicht und Produktgrösse. Die Mehrwertsteuer beruht auf dem gesetzlich vorgeschriebenen, verbindlichen Satz. Die zum Zeitpunkt der Bestellung der Kundin oder des Kunden angegebenen Produktpreise sind verbindlich.

 

Lieferfristen

Ist im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben, erfolgt die Lieferung der Ware im Inland innerhalb von 1-3 Tagen, bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung. Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit.

Bitte beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.

Änderungen der Bestell- und Lieferbedingungen sind vorbehalten bis die Bestellung durch Cannalpina Schmidhalter bestätigt wird.

 

Rückerstattungen und Guthaben

Falls die Kundin oder der Kunde Anrecht auf Rückerstattungen oder sonstige Gutschriften hat, so werden diese dem Kundenkonto gutgeschrieben oder als Gutschein ausgestellt und sind innert eines Jahres für Einkäufe bei Cannalpina Schmidhalter nutzbar. Nach Ablauf dieser Frist verfällt das Guthaben. Guthaben können ausschliesslich für Bestellungen genutzt werden, die von Cannalpina Schmidhalter gelieferte Produkte enthalten. Eventuelle Muster, Geschenke und sonstige Gratisbeilagen werden ausschliesslich mit Bestellungen verschickt.

 

Datenschutz

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln:

Wenn Sie auf diese Webseite zugreifen werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen werden im Server-Logfile erfasst und beinhalten die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.

 

Dies aus folgendem Grund:

 -Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website

-Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website

-Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

zu weiteren administrativen Zwecken

 

Ihre Daten werden nicht verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden lediglich statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

 

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

 

Falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schliessen.

 

Wenn Sie sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

 

Sehen Sie ein Risiko oder haben Sie ein Problem mit unserer Handhabung Ihrer Daten, so bitten wir Sie uns auf kontakt@cannalpina.ch zu kontaktieren und wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Wie lange wir Deine Daten speichern

Wir behalten Kontaktformulardaten für 12 Monate, Statistikdaten für zwei Jahre und Transaktionsinformationen für zehn Jahre. Deine Benutzerangaben behalten wir so lange wie Dein Konto aktiv bleibt.

 

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

 

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

 

Welche Rechte Du an Deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

 

Wie wir Deine Daten schützen:

cannalpina.ch arbeitet mit diversen Anbietern zusammen, um Dir höchst mögliche Sicherheit zu bieten. Wir schützen Deine Verbindung zu unserem Shop mit SSL Verschlüsselung. Zusätzlich verwenden wir Cloudflare für zusätzlichen Schutz gegen DDS Attacken. Wir verwenden auf unserem Shop Antiviren Software sowie AntiMalware Software von der Firma SiteGuarding. In einer weiteren Ebene arbeiten wir mit All-In-One Security für noch zusätzlichen Schutz.